Anmelden
DE

Fragen und Antworten

Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen und wichtige Informationen rund um EBICS auf einen Blick.

 

1. Allgemeine Fragen  

Wofür steht die Abkürzung EBICS?   Electronic-Banking-Internet-Communication-Standard
Was ist EBICS?   EBICS ist ein internet­basiertes Protokoll für Finanz­trans­aktionen, das die Kommunikation zwischen Firmen­kunden und Banken standardisiert.
Was versteht man unter der „Verteilten Elektronischen Unter­schrift“ (VEU)?   Elektronische Unter­schriften können standort­unabhängig erzeugt werden: Via Internet – von jedem Ort der Welt aus – können Sie sich detailliert über bereits an Ihr Kredit­institut versandte Zahlungs­aufträge informieren und diese bei Bedarf mit Ihrer Elektronischen Unter­schrift signieren.  
Benötigt man für EBICS eine zusätzliche Banking-Software?   Sie benötigen die Finanz-Software SFirm ab der Version 2.5 oder StarMoney Business (ab Version 6.0). Für die meisten älteren Versionen erhalten Sie ein Update.
Kann man mit dem EBICS-Verfahren alle Kredit­institute erreichen?   Ja, denn EBICS ist multi­bank­fähig.  

 

 

2. Sicherheit

Wie wird der sichere Transport der Daten über das Internet gewähr­leistet? Die Auftrags­daten werden doppelt verschlüsselt – mit sym­metrischen und asym­metrischen krypto­grafischen Verfahren. Diese werden ständig aktualisiert. 
Kann EBICS durch Phishing angegriffen werden? EBICS bietet einen sicheren Schutz vor allen bekannten Phishing-Attacken. Dennoch sollten Sie die Sicherheits­­empfehlungen für das Online-Banking berück­sichtigen.
Können sogenannte Trojaner im EBICS-Verfahren Schaden anrichten?

Aufgrund der hohen Sicherheits­standards (insbesondere der Authentifikations-Signatur) ist dies nahezu ausgeschlossen.

Dennoch sollten Sie die Sicherheits­empfehlungen für das Online-Banking berücksichtigen.  

Was kann ich zur Sicherheit beitragen?   Bewahren Sie die elektronischen Schlüssel sorgfältig auf. Es empfiehlt sich, Signatur­karten mit speziellen Chip­karten­lesern („Secoder“) zu verwenden. Hier werden die Schlüssel auf gesicherter Hardware gespeichert.  
Welche Unterschrifts­version ist gefordert? EBICS unterstützt die Elektronische Unterschrift ab der Version A004. Aus Sicherheits­gründen wird jedoch empfohlen, immer die aktuelle Version zu verwenden.  
Cookie Branding
i