Online-Bedienungsanleitung

Banking / Prepaid-Aufladung

Handy laden

Diese Funktion erlaubt es Ihnen, ein beliebiges Prepaid-Handy (oder Smartphone) online mit einem neuen Guthaben aufzuladen. Sie brauchen dafür nur in den entsprechenden Feldern einige wenige Angaben zu machen:

Auftraggeberkonto

Wählen Sie bitte in der Klapp-Box das Konto aus, das mit dem Ladebetrag belastet werden soll.

Handy-Nummer

Bitte geben Sie hier nur die exakten Ziffern des Handys ein, das aufgeladen werden soll – und nichts weiter. Das heißt: Leerzeichen, Bindestriche und andere Zeichen werden nicht erkannt bzw. können nicht verarbeitet werden. Ein Beispiel für eine korrekt eingegebene Handynummer: 017212345678. Um sicherzustellen, dass Sie die Nummer korrekt eingegeben haben, müssen Sie die Nummer zweimal eingeben.

optional: Vorlage suchen

Mit „Vorlage suchen“ können Sie sich bereits angelegte Vorlagen anzeigen lassen und in das Formular übernehmen.

Handy-Inhaber

Sie können, wenn Sie wollen, auch den Namen des Eigentümers des Gerätes angeben – sie müssen es aber nicht. Das Feld darf auch leer bleiben.

Mobilfunkbetreiber

In der Klapp-Box finden Sie eine Liste der Mobilfunkbetreiber. Bitte wählen Sie denjenigen aus, über den das aufzuladende Gerät läuft.

Ladebetrag angeben

Wenn Sie die obigen Eingaben gemacht haben, klicken Sie bitte auf „Weiter“. Auf der Folgeseite müssen sie über die Klapp-Box noch den Betrag einstellen, um den das Handy-Guthaben aufgestockt werden soll. Je nach Betreiber des genutzten Netzes können die angezeigten Beträge gegebenenfalls variieren.

optional: als Vorlage speichern

Wenn Sie das Häkchen bei „als Vorlage speichern“ setzen, werden alle eingegebenen Daten als Vorlage gespeichert. Sie können diese Vorlage dann später wieder verwenden, wenn Sie dasselbe Handy erneut aufladen wollen.

Hinweis: Wenn Sie die Vorlage später wieder löschen möchten, geht das über den Reiter „Gespeicherte Vorlagen“.

Ausführen

Nachdem Sie den Ladebetrag ausgewählt haben, klicken Sie bitte auf „Weiter“. Sie können dann alle Eingaben noch einmal überprüfen. Alles, was dann noch fehlt, ist die Legitimation des Auftrags durch Ihre elektronische Signatur (beispielsweise einer TAN). Wenn alles in Ordnung ist und Sie den Auftrag legitimiert haben, klicken Sie bitte auf „Absenden“. Das System bestätigt Ihnen dann die Verarbeitung des Auftrags. Mit einem Klick auf „Zurück“ gelangen Sie wieder in die Eingabemaske, um gegebenenfalls Korrekturen vorzunehmen. „Abbrechen“ beendet den ganzen Auftrag und bringt Sie in die Übersicht „Finanzstatus“.

Handy laden - Gespeicherte Vorlagen

In dieser Datenbank können Sie Vorlagen für Handy-Aufladungen speichern, um sie später wiederzuverwenden. Außerdem können Sie die Vorlagen hier – und nur hier – nachträglich ändern oder löschen.

Folgende Funktionen stehen Ihnen hier zu Verfügung:

eine neue Vorlage anlegen

eine Vorlage suchen

eine bestehende Vorlage ändern

eine bestehende Vorlage löschen

eine Vorlage zum Aufladen eines Handys verwenden

 

Vorlage anlegen
Wenn Sie das Symbol „Vorlage anlegen“ auswählen, landen Sie in einer Eingabemaske, in der Sie bitte die Auftragsdaten eingeben: zu belastendes Konto (Auftraggeber), Handynummer, Netzbetreiber und auf Wunsch den Handy-Inhaber. Anschließend klicken Sie bitte auf „Weiter“, um den Ladebetrag festzulegen. Sie können jederzeit zurück oder den Vorgang abbrechen, oder ihn mit einem erneuten Klick auf „Weiter“ bestätigen. All das funktioniert genau so, wie es weiter oben im Punkt „Handy aufladen“ beschrieben ist – nur, dass es diesmal nicht zu einem Auftrag kommt, sondern Sie lediglich erst einmal eine Vorlage für spätere Aufträge anlegen.

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass Sie zu jeder einzelnen Mobilfunknummer nur eine einzige Vorlage anlegen können. Sie können Sie aber natürlich jederzeit ändern oder löschen, was wir weiter unten erläutern.

Vorlage suchen / Vorlage verwenden

Das Symbol „Vorlage suchen“ sucht nach einer Vorlage zu einer bestimmten Handynummer, wenn Sie diese Nummer in das Feld links neben dem Symbol eingeben. Diese Vorlage können Sie dann für eine neue Aufladung verwenden, wenn Sie wollen.

Vorlage ändern oder löschen

Sie können jede Vorlage ändern oder löschen.

Achtung: Zu den Abläufen „Vorlage suchen“ sowie „ändern und löschen“ gibt es im Hilfsdokument keinen Eintrag bezüglich des Ablaufs. Dieser kann auch nicht geprüft werden, da das Anlegen einer Vorlage (die man dann zu Testzwecken wieder löschen könnte) eine TAN benötigt, und bereits angelegte Nummern zu Testzwecken gibt es nicht. Der Text zu „Vorlage suchen“ oben beruht auf einem angenommenen Ablauf.