Anmelden
DE

Wesentliche Chancen:

  • Vielfältige Ausgestaltung von Zertifikaten.
  • Zertifikate können sich auf einen oder mehrere Basis­werte beziehen und von deren Entwicklung abhängen. Die DekaBank legt bei den Basis­werten den Schwer­punkt auf bekannte Indizes und Werte aus dem DAX oder dem EURO STOXX 50. Auch Markt- bzw. Referenz­zins­sätze, wie zum Beispiel der 3-Monats-Euribor, können als Basis­wert für Zertifikate dienen.
  • Zertifikate können auf verschiedene Markt­erwartungen und Risiko­einschätzungen zugeschnitten werden, so dass Sie die Möglichkeit haben, auf steigende, seitwärts tendierende oder fallende Kurse des Basis­wertes zu setzen.
  • Durch die unterschiedlichen Ausgestaltungs­möglichkeiten existieren für jede Markt­situation geeignete Zertifikate-Typen. Eine Ein­schätzung über die künftige Entwicklung des Basis­wertes ist damit ein wichtiges Kriterium für die Kauf­entscheidung.

 

Wesentliche Risiken:

  • Allen Zertifikaten gemeinsam ist das Emittenten­risiko. Hierunter versteht man die Gefahr der vorüber­gehenden oder dauernden Zahlungs­unfähigkeit des Emittenten, d. h. seine Unfähigkeit zur Erfüllung seiner Zahlungs­verpflichtungen. Darum empfiehlt es sich, bei der Auswahl eines Zertifikates genau auf die Bonität des Emittenten zu achten.
  • Entsprechend der vielfältigen Produkt­typen, Basis­werten und Ausgestaltungs­möglichkeiten von Zertifikaten können sich verschiedene Risiken ergeben. Die für jedes einzelne Zertifikat zutreffenden Risiken sind im jeweiligen Produkt­informations­blatt (PIB) und den jeweiligen Endgültigen Bedingungen aufgeführt. Diese sind bei der DekaBank kostenlos erhältlich oder können unter www.dekabank.de herunter­geladen werden. 
Cookie Branding
i